Das Ensemble

Schriftgröße

Wir sind eine Gruppe von sechs Blechbläsern, die zum einen Spaß am Alphorn spielen gefunden haben, aber auch als Bläsersextett zusammen spielen. Die musikalische Herkunft jedes Spielers ist recht unterschiedlich. In der Vergangenheit spielten wir und spielen teilweise noch heute im Posaunenchor, in Musikvereinen, in Big Bands und in diversen Jazzensembles.

Die Faszination des Alphorns ist auf jeden von uns übergesprungen. Intonierende Alphornmusik ist nur mit den passenden Instrumenten möglich. Deshalb spielen wir inzwischen auf einem Mix von traditionellen Alphörnern aus Fichtenholz (3. und 4. Stimme) und auf Alphörnern aus Carbonfaser (1. und 2. Stimme). Die Carbon-Alphörner stammen von Roger Zanetti, einem leider inzwischen verstorbenen ‘Alphorningenieur’ aus der Schweiz.

Wenn wir als Bläserensemble spielen, stehen unterschiedliche Klangperspektiven im Vordergrund. Diese ergeben sich aus den Klängen der höhen Piccolo Trompete bis zur tiefen Tuba und dem weichen Flügelhorn bis zum strahlenden Trompetenklang. Dies an akustisch interessanten Orten, wie z.B. Kirchen umzusetzen, verspricht eine immer wieder überraschende Klangfülle. Unser Repertoire umfasst Stücke der Renaissance, des Barocks und der Romantik bis hin zu modernen Stücken zeitgenössischer Komponisten. Eigene und speziell für uns geschriebene Titel und Bearbeitungen machen unsere Konzerte unverwechselbar.

Hartmut Lichdi Adolf Ferdinand Hubert Späth Anton Jillich Roland Odusch Armin Schulz
4. Stimme 3. Stimme 1. und 2. Stimme 1. und 2. Stimme 2. Stimme 4. Stimme

(weitere Infos durch Klick auf die Namen)